1. Sozial-, Renten- und Gesundheitspolitik
  2. 01.01.1970
  3. Arbeiten bis zum 67. Lebensjahr ist für viele Arbeitnehmer in besonders körperlich belastenden Berufen unmöglich. Notwendig sind deshalb flankierende Regelungen zur Rente mit 67, die verhindern, dass es zu massenhaften Rentenkürzungen für ältere Arbeitnehmer kommt. Welche Maßnahmen wollen Sie ergreifen, um einen flexiblen Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand zu ermöglichen, ohne dass es zu Rentenabschlägen kommt?
  4.  
  5. Wahlkreis:
    Partei: