1. Steuer-, Finanz- und Haushaltspolitik
  2. 01.01.1970
  3. Starker Staat
    Die Finanz- und Wirtschaftskrise stellt Staat und Gesellschaft vor eine große Belastungsprobe. Um nicht den normalen Steuerzahler allein für die Folgen der Krise zahlen zu lassen und die Belastungen gerechter zu verteilen:
    Frage: Befürworten Sie eine Umverteilung im Sinne eines Lastenausgleichs (Art. 120 GG), bei dem jeder mit einem Vermögen über 750.000 Euro verpflichtet wird, eine Staatsanleihe zu kaufen, die zum jeweiligen Zinssatz der Europäischen Zentralbank verzinst und nach 15 Jahren zurückgezahlt wird?
  4.  
  5. Wahlkreis:
    Partei: